Angefangen habe ich als Verkäuferin in verschiedenen Positionen. Da das Geld knapp war habe ich begonnen Porträtzeichnungen anzufertigen und mir so etwas dazuzuverdienen. Nach einer negativen Lebensphase habe ich ganz tief in mich geschaut und überlegt was mich glücklich macht  – jetzt und in Zukunft. Da mich Kunst schon immer begeistert hat und ich mit Ihr verbunden war begann ich mit der ewigen Kunst – das Tätowieren.

Mit dieser Erkenntnis habe ich 2013 das Tätowieren angefangen und mit diesem Wissen wie schwer es am Anfang ist beschloss ich das Buch „Tatowieren erlernen“ zu schreiben.

Meine Stärken liegen im Realistic Bereich